DIE NEUE KRIMISERIE IN NOORD-HOLLAND
Skurrile Mörderjagd im Urlaubsparadies

 


Wallis Windsbrauts 2. Fall erscheint am 11. September 2024

 

 

Nach ersten Anlaufschwierigkeiten will die deutsche Hauptkommissarin Wallis Windsbraut nun endlich in ihr geplantes Sabbatjahr am IJssselmeer starten. Doch prompt führt ihr Hund sie zu einer Leiche. Todesursache: unklar. Wieder gerät Wallis in die Ermittlungen der niederländischen Politie und auch ihr alter Opel Kapitän, der Leichenwagen des elterlichen Bestattungsunternehmens, sorgt erneut für Missverständnisse. Kurz darauf gibt es den nächsten Toten. Aber auf den ersten Blick scheint die beiden Opfer nichts zu verbinden ...

 


 

Hauptkommissarin Wallis Windsbrauts 1.Fall

  

 

Die deutsche Hauptkommissarin Wallis Windsbraut will ein Sabbatjahr am IJssselmeer verbringen. Nur der Leichenwagen des elterlichen Bestattungsunternehmens, der sie mit ihrem verstorbenen Vater verbindet, kommt mit. Direkt nach ihrer Ankunft geschieht ein mysteriöser Mord am Strand von Medemblik. Die Leiche verschwindet und taucht ausgerechnet in Wallis´ Garten wieder auf. Als dann noch eine Urne bei ihr entdeckt wird, gerät sie ins Visier der niederländischen Polizei ...

 



 

 

   












Ruhr Nachrichten, Dorstener Zeitung, Halterner Zeitung, 22. Mai 2024,

Ibbenbürener Volkszeitung, Recklinghäuser Zeitung, Waltroper Zeitung, Marler Zeitung, Hertener Allgemeine, Stimberg Zeitung, Dattelner Morgenpost, Hellweger Anzeiger und Westfälische Rundschau im Kreis Unna,
25. Mai 2024

 


 
 




Neun Mitarbeiter des Unternehmens Kämmerer finden sich eingesperrt in einem abgelegenen Herrenhaus wieder. Was sie zunächst für einen schlechten Scherz ihrer Vorgesetzten halten, entpuppt sich nach und nach als gefährliches Spiel mit einem Ultimatum – denn das Haus wird explodieren.

Um zu entkommen, muss die Gruppe als Team zusammenarbeiten und ein Rätsel lösen, welches sie zwingt, sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit und der ihrer Mitgefangenen auf Basis des Enneagramms auseinanderzusetzen. Unter der extremen psychischen Belastung treten schnell individuelle Stärken, aber auch Schwächen und verborgene Geheimnisse ans Licht. Spielt jeder in dem Haus mit offenen Karten?

Und was steckt hinter diesem perfiden Plan?

Die Uhr tickt.

 

 




 

 

Doris Althoff ist Kommunikationswirtin und lebt mit ihrem Mann,

ihren beiden Kindern,  2 Eseln, 5 Schafen, Hund und Kater in der

ehemaligen Burg Pungelscheid (Sauerland), in deren Burgkeller sie sporadisch

auch Lesungen und musikalische Veranstaltungen durchführt.

 

 

Impressum und Datenschutz
by Doris Althoff


Kontakt


02392/70952
Alt-Pungelscheid 2
58791 Werdohl

doris.althoff@online.de